Backofen-Rezepte, Rezept

DER OFEN MACHT`S…

 

 

 

 

 

 

Meine Lieben…alle gut in das neue Jahr gestartet?

Die Korken knallten an Silvester mit Familie, Freunden und den Liebsten, die man in diesem Moment einfach gerne um sich hat. Wenn es zwölf Uhr schlägt, und die Gläser mit dem perlgeschäumten Prosecco oder edlem Champagner in die Höhe gehalten werden, wird einem bewusst, wie schnell das Jahr schon wieder vorbei war! Kurze Gedanken der Erlebnisse schweben einem durch das Kopfkino…Wahnsinn!

Der Anfang eines neuen Jahres ist immer auch mit Wünschen, Vorsätzen und Erneuerungen verbunden. Die einem nehmen sich vor, die Laster im alten Jahr zurück zu lassen! Andere machen weiter wie bisher, denn ob jetzt ein neues Jahr beginnt, macht doch keinen Unterschied! Wieder andere nehmen den Neujahrsanfang, um komplett neu zu beginnen! Was auch immer bei euch der Fall sein wird, jungfräulich ist das neue Jahr ohnehin und ist dazu bereit, einem hoffentlich schöne Erlebnisse, wunderbare Zusammentreffen und viele Überraschungen zu bereiten.

Nun ja, was ich jetzt ausgelassen habe, ist das alljährlich, folgende Januarloch. Leider ist das auch ein relevanter Punkt, der nicht unbeachtet sein darf! So haben wir zur Weihnachtszeit ziemlich über die Stränge geschlagen und meistens, wenn es das Portemonnaie erlaubt, ist nur das Beste für die Liebsten gut genug!

Was solls, so machen wir im Januar halt etwas Schmalspur und konzentrieren uns auf einfache Hausmannskost! Wobei, das macht mir persönlich gar nichts aus, liebe ich doch einfache, etwas deftige Gerichte in dem meistens kalten Wintermonat. Und gross Ausflüge muss man auch nicht planen, ein romantischer Spaziergang unter verschneiten Tannen ist doch ganz und gar nicht zu verwehren. Wenn Frau Holle die Schneeflocken ausschüttet, sind die Kleinen sowieso überglücklich!  Wenn man dann zusammen ein Schneemann baut, den Schlitten vom Keller holt oder auch einfach mal miteinander vor die Flimmerkiste hockt- ist der Januar doch vorbei, bevor er richtig begonnen hat!

Wie haltet ihre es in den Wintermonaten mit der Kocherei?

Ich mag mein Ofen sehr, der mir die Arbeit abnimmt und viele köstliche Gerichte zaubert! Dazu müsst ihr wissen, dass seit letztem Herbst ein neues Wunderding in meine Küche gekommen ist. Mein altes Gerät hat den Geist aufgegeben, wenn man die Temperatur nicht mehr ablesen kann, ist jegliche Zubereitung ein schlimmes Unterfangen! Na ja, natürlich muss ich zugeben, dass mein Ofen halt auch fast ein wenig geschundet worden ist…soviele Stunden, welche er mir Dienst leisten musste!

Auf jeden Fall, steht jetzt ein nigelnagel neuer Backofen in meiner Küche, der meinem Antlitz jedes Mal ein wunderbares Lächeln schenkt, so Freude habe ich!

So habe ich heute tolle Rezepte mitgebracht, welcher ein Grossteil der Backofen übernimmt, oder wie der Titel verrät; DER OFEN MACHT`S!

Meine leckeren Gerichte sind heute also, schnelle Pides, die ein Hauch des Orients mitbringen, eine gemüselastige, einfach traumhafte Frittata, die einem in spanische Gefilde entführt und zu guter Letzt eine Pies, die den Schweizer Pass angenommen hat!

Viel Spass wünsche ich euch!

Von Herzen alles Liebe und bis zum nächsten Mal, eure

 

 

Anklicken und schon bist du bei meinen neuen Rezepten. Ich wünsche dir gutes Gelingen und jetzt schon guten Appetit!

FRITTATA

SCHNELLE PIDES

SUISSE-PIES

 

Was meinst DU dazu? Ich freue mich über deinen Kommentar...

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.