GELIEBTES BÜNDNERLAND

IMG_0627

ALLEGRA GRISCHUN!

Heute, passend zum Berghüttenfeeling gibts einen kulinarischen Abstecher in das wunderschöne Bündnerland. Der Graubünden ist unbestritten eines der liebsten Schweizer Kantone, ein beliebtes Reiseziel für Auswärtige und Einheimische gleicherseits. Gutbetuchte aber auch Wanderlustige schätzen die reine, frische Luft und die wunderbare Naturlandschaften…

Mich persönlich faszinieren seit jeher die traumhaft, bemalten Engadinerhäuser die sich in verwinkelten Gassen aneinanderreihen. Liebevoll arrangierte Blumenkisten auf den Fenstersimsen blühen bis lange in den Herbst hinein. Überall plätschert Wasser in dem Dorfbrunnen auf dem noch so kleinen Dorfplatz. Idylle pur! Die Dorfbewohner so scheints, sind noch füreinander da, grüssen sich freundlich und auch ein Nachbarschwatz hat Platz. Nicht umsonst kommt die Verfilmung unserem berühmten Heidi’s aus dieser Region.

B80451DF-0CEF-4AE8-841C-A4D4D84F249D

Was ich besonders mag, ist der schöne Dialekt…einem Bündner zuzuhören ist wie Musik in meinen Ohren. Genauso liebe ich alle kulinarischen Köstlichkeiten aus dieser Gegend, mir läuft  schon das Wasser im Mund zusammen wenn ich nur daran denke!

Also habe ich mich rangemacht, unser Haus in eine kleine Berghütte zu verwandeln, ansatzweise jedenfalls… Die Felle, passende Teelichter und übrige Dekoartikel wurden zusammengesucht um die gemütliche Atmosphäre zu untermalen. Fehlen nur noch die tanzenden Schneeflocken, die einfach nicht durchs Fenster erscheinen wollen. Schade!

E1B54962-4602-4E3F-A6E0-9A73D882A57B

So, nun aber ab in die Küche, damits am Abend ein echtes Engadinermenu zum Auftischen gibt. Die Spezialität Pizzoccheri hat es mir besonders angetan, die Kombination aus Käse, Bandnudeln aus Buchweizenmehl, Kartoffeln und im meinem Fall ( nicht ganz originalgetreu) einen Happen Landjäger schmeckt doch schon mal nach Schnee, Schunkelmusik und Geselligkeit. Aber das Finale, meine über alles geliebte Bündner Nusstorte nimmt allen den Rang ab. Da gibts kein Vorbeikommen…Was ich an dieser süßen Spezialität besonders schätze ist, dass sie so lange haltbar bleibt. So hat man in den kalten Wintertagen immer etwas zum Kaffee bereit, sollte unverhofft Besuch kommen. Leider schaffts der beliebte Kuchen nie in unsere Vorratskammer…

Reicht zu den Pizzoccheri einen einfachen, grünen Salat und passend dazu einen feinen Tropfen aus der Bündner Herrschaft. Nun hoffe ich hab ich euch meine kulinarischen Highlight’s dieser wunderbaren Gegend schmackhaft gemacht und wünsche euch jetzt schon einen besonderen Abend mit euren Liebsten.

Alles Liebe und bis bald

DB273B0A-C7DB-4916-AC70-70C8434540C9

71867414-CFC0-4E4A-94A7-943FAEB9F0829FBB1B29-8E6C-4ECE-8DA3-C26D15F3D76B9514A880-FB48-4906-A822-2F239B4C22F66745F089-743A-439F-BBCD-FAC96390B752EA774993-7D68-4AB0-950C-57EBFE32FA69539DB857-573E-4472-BCFA-FC3D515F84C6CA9EA29C-9CA0-4925-BA79-337D7853E2FF362498D7-1C23-460C-B0A4-C2BDB8480A60

 

 

 

2 Gedanken zu „GELIEBTES BÜNDNERLAND“

  1. Liebe Belinda,
    das ist ja eine richtige Liebeserklärung ans Bündnerland, wunderschön und dann die feinen
    Rezepte, so lecker. Die Nusstorte gehört auch zu meinen Lieblingsnaschereien, die liebe ich
    über alles, von den Pizzoccheri habe ich schon viel gehört, aber noch nie davon probiert, da kommt mir das feine Rezept gerade richtig,
    Ich finde Deine Beiträge immer wieder toll, mach weiter so.

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Erika
      Danke Dir für deine lieben Worte.🤗
      Probier die Pizzoccheri aus, sie schmecken einfach köstlich! Die Buchweizen-Nudeln bekommst du zb. im Coop, ausserdem ist es keine Hexerei und passt perfekt in die kalte Jahreszeit.
      Eine schöne Zeit und liebe Grüsse
      Belinda

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s