GOLDRAUSCH

807F5C3E-D2D0-4259-9B0A-9CFF29026942

…in grossen Schritten naht nun das Schönste aller Feste im Jahr, die besinnlichen Weihnachten stehen schon ganz bald vor der Tür!

Emsig wird noch nach Geschenken gesucht, von überall her ertönt weihnachtliche Musik, um einem in Festtagsstimmung zu bringen. Doch das ist gar nicht so einfach, hat man doch im Hinterkopf eine ganze Liste, die noch herunter gerattert werden muss! Die Arbeitswelt macht es uns auch nicht einfacher, sollten doch alle geschäftlichen Angelegenheiten gefälligst bis Ende Jahr erledigt sein…

DSC_7086DSC_7083

Zu Hause, hinter geschmückten Fenster werden  mit den Kindern für Grosseltern, Gotti und Götti (Pateneltern) selbstgemachte Kreationen gebastelt..Meine Güte, die Kleinen haben sich gleich mitgekleistert und das Haar hat plötzlich eine ganz andere Farbe bekommen! Nur ruhig Blut, dann gibts danach eine schaumige Einwirkzeit im Bad und die Bastelwütigen sehen bald wieder so aus, dass sie als unsere Kinder erkennbar sind.

Das alles gehört zur Weihnachtszeit und es ist doch schön zu merken, mit wieviel Eifer der Nachwuchs  bei der Sache ist. Meistens gleich siehts in der Küche aus, nachdem die Guetzliwerkstatt verlassen wird, aber es geht eben doch nichts über selbstgemachtes Gebäck. Wunderbar köstlich schmecken sie, auch wenn sie keinen Schönheitswettbewerb gewinnen würden, ganz egal..

Wenn dann die Geschenke hübsch eingepackt auf den grossen Tag warten, heissts für uns in den Estrich oder den Keller den sorgfältig eingepackten Baumschmuck aus der Kiste holen und den Christbaum mit aller Liebe zu schmücken. Das ist eine wunderbare Gelegenheit, so richtig herunter zu fahren Mir gehts auf jeden Fall so, es wird einem ganz wohlig warm ums Herz und die festliche Stimmung erhellt einem urplötzlich. Der Zauber ist da…

Damit euch den Zauber bei der Vorbereitung des passenden Weihnachtsmenüs nicht gleich wieder verschwindet, hab ich ein festliches Gericht zusammen gestellt, dass ihr schon viel vortägig zubereiten könnt. Und weil einmal im Jahr alles etwas opulenter, glitzernder sein darf, ist das Motto meines Weihnachtsessen diesmal; GOLDRAUSCH! Lasst euch überraschen!

Ich wünsche euch bis zum Heiligen Abend eine wunderschöne Zeit, mit tanzenden Schneeflöckchen, leuchtenden Kinderaugen und Musse die Adventszeit etwas zu zelebrieren.

Von Herzen Alles Liebe und bis bald

2841F0E8-54FE-4DCC-8C6B-D5303026E667

DSC_7090DSC_7092DSC_7095DSC_7128DSC_7159DSC_7145DSC_7155DSC_7149DSC_7156DSC_7125DSC_7122DSC_7105DSC_7101

Was meinst DU dazu? Ich freue mich über deinen Kommentar...

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.