Blog; Eat, letters and deco

VERREGNETES SOMMERFEST

807F5C3E-D2D0-4259-9B0A-9CFF29026942

Herrje…nun komme ich aus der wunderbar, sonnigen Normandie zurück und stecke nach meiner Blogpause voller Ideen und Enthusiasmus was der neue Beitrag beinhalten sollte!

Ein Sommerfest schien mir die beste Idee, um unsere Liebsten zu Hause gebührend „Hallo“ zu sagen und dem schönen Garten ein ehrenwertes Danke zu zelebrieren!

Also suchte ich die passenden Rezepte aus einem Gemisch der vielen Kochbücher die ich besitze und die schwirrenden Gedanken die mein Kopf vorgab, um dem Thema SOMMERFEST ein passenden Rahmen zu schenken.

Alles perfekt, denke ich…die Einkaufsliste ist gemacht! Also schnell los die feinen Köstlichkeiten besorgen, damit ich in der neuen Woche gleich am Montag wie immer mein Koch-und Photo-Tag starten kann…

Leider hab ich die Rechnung ohne den Petrus gemacht, hab es vernachlässigt wenigstens ein Blick auf die Wetter-App zu erhaschen, leider…

Denn nun regnet es draussen wie aus Kübeln, was mach ich denn jetzt? Soll ich kurzfristig ein neues Thema wählen oder warten, bis sich das Schmudelwetter etwas beruhigt?

DSC_6010

Ich hab eine Idee! Das ist doch jetzt gleich die Kunst davon, wenn die Sommerparty im Regen versinkt und man aber die lieben Gäste nicht ausladen möchte, dann bleibt nur diese eine Variante. Zum Glück wurde ein geniales Gerät namens Backofen erfunden, in dem man wunderbare Köstlichkeiten zaubern kann. Unabhängig, was das launenhafte Wetter gerade mit uns macht!

Also hab ich kurzerhand das Kräuterpoulet in den Schmortopf gesteckt, dort kann es vor sich hin schmoren…na ja, das arme Hähnchen kann ja nun wirklich nichts dafür! Das ist auch nicht der Grund, denn der schmackhafte Duft verrät es schon, es wird wunderbar lecker. Zur Begrüssung hab ich feine Apèro-Pfirsiche im Speckmantel bereit, danach köstliche, mediterrane Quiches und eben zur Hauptspeise das knusprige Poulet (Brathähnchen) in dem die Beilage gleich dabei ist. Und natürlich darf bei einer (Sommmer!)Party das Dessert niemals fehlen…Meine mitgebrachte Crema Catalana wurde mit einer Tonkabohne aromatisiert, macht euch also auf ein schmackhaftes Erlebnis bereit.

Ich hoffe eure nächste Sommerparty wird von Sonnenstrahlen überhäuft und sonst, habt ihr ja immer noch eine Alternative bereit!

Von Herzen alles Liebe und bis bald wieder;

2841F0E8-54FE-4DCC-8C6B-D5303026E667

DSC_5980DSC_5982DSC_5985DSC_5964DSC_5957DSC_5953DSC_5945DSC_5948DSC_5950DSC_6004DSC_5996DSC_5999DSC_5991

Die dazugehörigen Rezepte findest du auch auf der REZEPT-SEITE oder als Link (PDF-Datei) gleich hier:

APÈRO-PFIRSICHE IM SPECKMANTEL

MEDITERRANE QUICHES

KRÄUTER-POULET AUS DEM OFEN

CREMA CATALANA AUS TONKABOHNE

Was meinst DU dazu? Ich freue mich über deinen Kommentar...

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.