Rezepte

À LA TABLE…

807F5C3E-D2D0-4259-9B0A-9CFF29026942

Zu Tisch bitte!
Was auf Französisch so schön und einladend klingt, ist mein Motto für den heutigen Blogbeitrag.

Es ist doch wunderschön mit den Liebsten, den besten Freunden oder den schon ewig nicht mehr gesehenen Bekannten an einem Tisch zu sitzen, etwas zu parlieren und dabei einen wunderbaren Abend zu geniessen. In bester Gesellschaft ein leckeres Essen mit einem guten Tröpfen zu genehmigen…was gibts Tolleres?

Und eigentlich sagt man doch viel zu wenig DANKE!

Danke, den Personen im engsten Umkreis, die einem tagtäglich etwas Gutes tun und einfach für uns da sind. Den Freunden, die einem durch so viele unvergessslich, lustige Momente im Leben begleiten und alle Anderen, die man als so selbstverständlich nimmt!

Ok, alle zusammen bringen wir nicht an einen Tisch, sonst wird daraus eine niemals endende Tavolata! Nein, nein, ihr wisst schon wie ich das meine…

Zu wenig nutzt man die Gelegenheit, mit einem feinen Essen, einem mit viel Liebe gedeckten Tisch, Musse und Zeit den eben oben erwähnten Menschen etwas Besonderes zu schenken.

DSC_6635

Und was spricht schon dagegen, sich in den Po zu kneifen und den Aufwand, der eigentlich anbetracht dessen, doch gar keiner ist. Denn soviel sind uns doch die Liebsten wert! Und kein Aufwand sollte uns dafür zu viel sein, nicht wahr!
Klar, darf es normalerweise ganz simple Einladungen geben, das heisst nicht, dass diese weniger lustig oder unterhaltsam sind…ganz im Gegenteil! Manchmal sind die Spontansten die Besten und bleiben lange in Erinnerung, da sie so unverkrampft lässig sind.

Heute, ja heute aber möchte ich euch mit meinem Gourmetmenu zeigen, wie ihr mit eurem Herzblut (…das gehört dazu) ein wunderbares Essen zaubern könnt. Bindet euch die Schürze um, macht eure Lieblingsmusik an und tänzelt bei den Vorbereitungen in der Küche umher! So vergeht die Zeit im Fluge, das Essen ist bereit und ihr verspürt Seelenfrieden…die Gäste können eintrudeln.

Jetzt hab ich so viel geplaudert, dass ich auf die Aufzählung verzichte was ich vorbereitet habe, sonst seid ihr`s bestimmt Leid mit so einem langen Text! Scrollt runter und das kulinarische Paradies erwartet euch!

Von Herzen alles Liebe und bis bald

2841F0E8-54FE-4DCC-8C6B-D5303026E667

DSC_6631DSC_6614DSC_6613DSC_6645DSC_6648DSC_6649DSC_6654DSC_6656DSC_6657DSC_6640DSC_6666DSC_6663DSC_6661

Die Rezepte findet ihr gleich unten angefügt als PDF-Datei, sowie auch unter der Rezeptseite.

LACHS-AVOCADO TARTAR

GEFÜLLTES POULETBRÜSTCHEN IM KNUSPERMANTEL

KARTOFFEL-ERBSEN STAMPF

PFÄLZERKAROTTEN MIT HONIG

ORANGEN-JUS

WEISSES SCHOKOLADENKÜCHLEIN MIT GRAPPA UND HONIGTRAUBEN

PS: Gefallen euch meine Beiträge und vor allem die Rezepte? Dann freue ich mich sehr über euer Feedback.

 

2 Gedanken zu „À LA TABLE…“

  1. Min liebe Schatz, einmal meh häsch en wunderschöne Beitrag gmacht.
    Ich gratuliere Dir ganz herzlich dä zue und bin sehr stolz uf Dich.
    Liebe Dich fescht min Schatz.
    Din Peter

    1. Min liebe Schatz
      ❤️danke vill, villmal für dini liebe Wort und dini herzlig Mitteilig!
      Ha mi fescht gfreut.😍
      (Entschuldigung den Lesern, die das nicht verstehen, es ist Schweizer Dialekt und lässt sich nicht per Translate übersetzen…😃!!! Die Nachricht ist von meinem Herzallerliebsten)

Was meinst DU dazu? Ich freue mich über deinen Kommentar...

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.