Pastagerichte

PASTA FOREVER

So, meine Lieben…jetzt hat’s uns wieder!

Das neue Jahr hat Einzug gehalten und begleitet uns jeden Tag auf’s Neue! Ich hoffe ihr seid alle gut gestartet in das 2023, welches euch hoffentlich Glück, Gesundheit, viele schöne Erlebnisse und ganz viel Liebe schenkt.

Man weiss ja anfangs nicht so genau, was das neue Jahr einem bringt…zum Glück auch! Wie wären wir voller Sorge und Angst, wenn man im Vorherein schon weiss, dass dieses Jahr einem nicht unbedingt mit frohen Botschaften beseelt. Oder was wäre wohl, wenn man schon wüsste, dass besondere Momente auf einem warten, die nicht schon fest in der Agenda eingetragen sind. Man würde doch nur noch auf diesen ganz speziellen Tag hinfiebern und könnte die anderen wunderschönen Augenblicke gar nicht mehr geniessen! Es hat halt schon Gründe dafür, dass unser Leben spannend bleibt, es uns nicht zu wohl wird und wir Glücksmomente auch so noch richtig annehmen können!

Ein Glücksgefühl, welches wir wahrnehmen, kann bei uns ganz verschiedene Ursachen haben. Sei es vielleicht, wenn man jemand lang Ersehnten in die Arme schliessen kann, das Kind etwas ganz neues erlernt hat, welches einem vor Rührung, Freudentränen ins Gesicht treibt oder ganz banal ein liebes Wort, eine warmherzige Berührung, welches einem den Tag versüsst.

Der Ursprung eines Glücksgefühl in unsern Herzen, hat seine Bedeutung also nie verloren, jeder Mensch macht immer etwas, immer fest glücklich!

Auch besondere Speisen lassen uns innerlich vor Glück „jauchzen*, ganz nachvollziehbar, nicht wahr? Jeder kennt doch der besondere Moment, wenn man nach Hause kommt und sein Leibgericht von weitem der Geschmack in die Nase treibt. In diesem Moment ist die Mama doch die Allerbeste! Oder man hat so Lust auf ein bestimmtes Lebensmittel, dass uns, wenn wir es bekommen, ein wahres Glücksgefühl beschert. Leider sind wir manchmal sogar süchtig danach! Bei den einen bewirkt dies Schokolade, bei anderen salzige Gelüste uns zu Höhenflügen, Und wieder andere lieben PASTA über alles!

Yeah, so wären wir beim heutigen Rezept-Thema angelangt…Wer liebt Pastagerichte auch so sehr? Und kann schwer beim Italiener um die Ecke gehen, ohne die Tür aufzustossen? Und wem kann es nie genug Pasta zu Hause haben… und wer erkennt sich wieder, dass sein Menuplan sich immer um Farfalle, Pappardelle, Spaghetti und Penne dreht?

Dann seid ihr heute aber so was von richtig hier auf meinem Blog!

Denn heute ist Pastamania ausgebrochen oder eben wie der Titel verrät;  PASTA FOREVER! Mehr noch: das ganze Menu besteht aus den teigveredelten und vielversprechenden Sorten, welche nicht nur traditionelle Italoherzen zum Glühen bringen. Ja, ihr habt richtig gelesen, das ganze Menu dreht sich um Pasta…glaubt ja nicht Nudelgerichte geht nicht auch süss!

Also, nun verrate ich euch meine heutigen Zaubereien aus meiner kleinen Küche; Auf die Idee meiner Vorspeise bin ich fast ein bisschen stolz, so gelungen finde ich meine Suppe, die dem Original in Pastaform alle Ehre macht. Der Hauptgang, oh der Hauptgang…erfrischt wie ein Tag in südlichsten Italien und macht auch noch Vegetarier glücklich! Aber das Beste kommt ja bekanntlich zum Schluss, das ist beim heutigen Dessert nicht anders. Ich bringe euch ein geniale Winter-Nachspeise mit, wie ihr sie bestimmt noch nie gegessen habt, oder täusche ich mich? Auf jeden Fall müsst ihr diese Apfel-Vanille Lasagne unbedingt ausprobieren, sonst entgeht euch wirklich was!

So meine Lieben, dass war mein Start ins neue Jahr aus kulinarischer Sicht, hoffe es folgen noch einige Highlights mehr, das Kalenderjahr ist ja noch ziemlich jungfräulich…

Alles Liebe und bis bald wieder, eure

CARBONARA-SUPPE

PASTA AL LIMONE CON SPINACI

APFEL-VANILLE LASAGNE

Viel Spass bei der Zubereitung, gutes Gelingen und natürlich bester Genuss!.

Das Rezept findest du in der Bildstrecke gleich beim jeweiligen Link. Einfach anklicken! Wie gefällt Dir mein Beitrag? Ich freue mich über Dein Feedback in den Kommentaren.

WIE GEFÄLLT DIR MEIN NEUER BLOG-BEITRAG?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.