WALDGESCHICHTEN

C11E77FC-280D-4C71-84FF-4073F43CE219.jpeg

Was für eine Pracht bietet uns dieser wunderschöne Herbst – ein absoluter Traum!

Ich liebe den Altweibersommer sowiso, aber dieses Jahr übertrifft alles…jetzt durch den Wald spatzieren macht einfach riesig Freude. Wenn die Sonne durch die grossen Tannen auf den moosigen Boden scheint, kommts einem Märchenwald gleich!

4F88C544-5585-43C4-BD83-AB9DAFBA6192.jpeg

Die Ruhe, nur unterbrochen durch das Rascheln der Blätter und der kleinen Äste auf die man tritt, tut der Seele und dem Gemüt gut. Die Strahlen, zusammen mit der frischen Luft schenkt einem Energie und lädt die Batterien auf für die nasskalten Temperaturen, die schon bald vor der Türe stehen…

Rastet nur wieder einmal auf einem Bänkli (Parkbank) und vergesst die Zeit, achtet euch auf die beruhigenden Geräusche die der Wald hergibt, Blätter die im Wind bewegen und der wunderbare Gesang der Vögel, die zum Glück nicht auch noch in wärmere Gefilde abziehen.

Herbstzeit ist natürlich auch Pilzsaison. Mit Körbchen, Messer und Bürstchen ziehen sie los um möglichst viel aromatische Exemplare zu finden. Immer mehr Begeisterte packt die Lust auf Pilzjagd zu gehen, sogar Kurse können dazu besucht werden. Mir ist die Pilzsaison und die Suche darauf lieber als die Jagd der Wildtiere…Ich habs noch nie übers Herz gebracht Wild zu kosten, zu schön und anmutig sind für mich die eleganten Waldtiere! Deshalb findet ihr heute zwei delikate Pilzgerichte auf meinem Speiseplan. Ein feines Steinpilzsüppchen, unterlegt mit Apfel, Marroni und Thymian, wenns einem nach einem längeren Spaziergang etwas fröstelt. Nebenher als Auftakt zu einem besonderen Menu, ein leckeres Pilzmousse-Türmchen, das begleitet von Portwein und Pinienkernen ein delikates Spiel abgibt.

Nun möchte ich euch noch erzählen, was der Grund war, dass ihr bei meinem vorletzten Beitrag nicht wie gewohnt neue Rezeptideen bekommen habt…ich wurde mit drei anderen Food-Bloggern von der Firma HERO mit meinem Rezept ausgelesen für ihre Kampagne. Das war das 1. Mal, dass ich beim Backen gefilmt wurde und ein Kamera-Team bei uns war, es hat mir aber viel Spass gemacht! Das Resultat könnt ihr auf meiner Seite PRESSE/KOOPERATION anschauen..

So, nun verbleibt mir nur noch euch eine schöne Zeit zu wünschen!

Alles Liebe und bis bald;

DB273B0A-C7DB-4916-AC70-70C8434540C9

DSC_6663DSC_6668DSC_6677DSC_6688DSC_6691DSC_6684DSC_6659DSC_6694DSC_6692DSC_6723DSC_6703

(Rezepte wie immer auf der Home-Seite oder gleich im Rezeptverzeichnis)

 

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.