Blog; Eat, letters and deco

PFANNENFERTIG!

Meine Lieben

…wie ist das bei euch, muss es manchmal auch einfach etwas Unkompliziertes sein, welches ihr euren Liebsten unter der Woche auf den Tisch bringt? Die Energie aufzuwenden, nach einem langen, strengen Tag ist nicht immer einfach! Da möchte man doch lieber auf dem Sofa flätzen, statt noch lange in der Küche zu stehen und Pfannen abwaschen, nicht wahr? Gerade jetzt, wenn es abends schon so dunkel ist und alle müde heim kommen, ist es ein wahrer Segen!

Herrlich ist das, mit der ganzen Rasselbande und/oder zusammen mit dem Herzallerliebsten vor die Flimmerkiste zu hocken? Ihr könnt euch das von mir nicht ganz vorstellen? Da ich eher bekannt bin, als Frau auf Zack? Doch doch, das kann ich sehr gut, mich einfach mal so hin kuscheln und nichts tun! Ich bin dann so faul, dass ich eigentlich keinen Grund mehr sehe, nochmals die Glieder in Bewegung zu setzen!

Vor einiger Zeit machte ich das noch, da der Kaffeegelust dann doch noch grösser war und ich als abendliches Ritual diesen gerne für uns Zwei zubereitete! Doch seit wir so eine tolle Maschine in der Küche stehen haben, die das schwarze Genussgetränk zu einem magischen Ding macht und sich mein Mann zu meinem privaten Baristo-Men entwickelt hat, gibt`s keinen Grund mehr! Er hat den Part übernommen, ganz klar! Er liebt seine Wundermaschine und macht Cappuccinos mit feinporigem Milchschäumchen der Extraklasse…da kann ich einpacken! Aber auch schön so, dann bleibe ich eben mal sitzen und lass mich gerne verwöhnen.

Jetzt bin ich aber so abgeschweift vom Thema, dass ich den Faden wieder finden muss…Wir waren ja erst beim einfachen Nachtessen, welches ich euch als *Hilfeleistung“ zum schnelleren Feierabend-Geniessen aufzeigen möchte. Aber meine neusten Rezepte sind keinenfalls nur gedacht, um schnell was auf den Tisch zu zaubern, damit hungrige Mäuler gestopft werden!

Denn erwartet ihr liebe Freunde und unkomplizierte Gäste, mit denen ihr gerne aus dem vollen schöpft, (im wörtlichen Sinn gemeint), ist doch eine Pfanne die man einfach in die Mitte des Tisches plaziert, genial. So können alle nach Lust und Laune zugreifen. Dazu ein feines Tröpfchen trinken und die Gesellschafft fühlt sich ob der angenehmen Athmosphäre pudelwohl und lassen sich so auf angeregte Diskusionen ein…so finden doch die besten Gespräche statt.

Was ich aber am Anfang, mit dem Pfannenabwasch andeutete ist, dass die Gerichte aus einer Pfanne kommen. Deshalb auch die Überschrift PFANNENFERTIG!

Meine neusten Rezepte sind also allesamt so konzipiert, dass der Abwasch im Nu erledigt ist! Meine Kreationen sind heute zum Einen so ein einfacher und schmackhafter Eifladen, der mit Wintergemüse gefüllt ist, zum anderen mit einer schnellen Risottopfanne, die so richtig zum Chill-Modus passt! Und natürlich darf auch ein Pfannedessert nicht fehlen…aber schaut selbst!

Ich wünsche euch allen eine gute Zeit und freue mich schon auf meinen nächsten Blogbeitrag, wenn ich wieder zum Jahresende meine Weihnachtsrezepte präsentieren kann! Falls ihr dazu Wünsche habt, meldet euch doch bitte gleich unten in den Kommentaren.

Alles Liebe, eure

 

 

 

GEFÜLLTER EIFLADEN

SCHNELLE RISOTTO-PFANNE

CLAFOUTIS AUS DER PFANNE MIT MANGO

Viel Spass bei der Zubereitung, gutes Gelingen und natürlich bester Genuss!.

Das Rezept findest du in der Bildstrecke gleich beim jeweiligen Link. Einfach anklicken! Danke für Dein Feedback in den Kommentaren.

 

2 Gedanken zu „PFANNENFERTIG!“

    1. Liebe Tanja
      lieben Dank für Deine Zeilen!❤️
      Das freut mich sehr, wenn ich Dir damit neue Rezept-Ideen aufzeigen kann, cool, wenn Du sie ausprobierst!😍
      Herzliche Grüsse
      Belinda

WIE GEFÄLLT DIR MEIN NEUER BLOG-BEITRAG?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.