Dessert, Fleischgericht, Vorpseisen

HERBSTBOTEN IM ANMARSCH

807F5C3E-D2D0-4259-9B0A-9CFF29026942

Merklich kühl ist es geworden, der Herbst sagt grosszügig HALLO!

Ich mache mich auf den Weg um ein paar natürliche Dekorationsmaterialien im Wald zu finden. Schön, das Rascheln der Blätter und das Knacken der Äste unter den Füssen zu spüren. Einzigartig ist der moosige, frische und kühle typische Waldgeruch der in meine Nase steigt. Wohlfühlmoment pur…

Ich streife zwischen den Bäumen umher, das Waldlicht hat etwas Märchenhaftes, dabei ist mein Blick fixiert auf die Utensilien , die da am Boden warten entdeckt zu werden, um danach auf dem gemachten Foto des Zubereiteten die Show zu stehlen!

Oh je, unser Hund hat sich während meines Durchstöbern nach natürlichen Schätzen auch amüsiert, wie es scheint…Er sieht aus wie ein überdimensionierter, frisch ausgegrabener Trüffel im Blätterwald!!!!

Schnell die kostbaren Trouvaillen ins Körbchen und ab nach Hause…

DSC_6396.JPG

Zu Hause angekommen, staune ich was für schöne Sachen zur Dekoverwendung ich in ein paar wenigen Metern von unserem Heim entfernt, gefunden habe. Es muss gar nicht immer weiss ich was sein! Na dann freue ich mich schon alles schön herzurichten und das Gekochte darauf zu präsentieren. Das wird superschön…

Aber jetzt muss ich mit dem Kochen anfangen, sonst ist schon bald abends, bis ich mit meinem 3-Gänger fertig bin und dann wird das nichts mehr mit schön Fotographieren!

Nimmt es euch Wunder was ich heute an Rezepten bereit halte? Ganz klar passt es zu den gesammelten Herbst-Accessoires, mit den besten Boten was der Herbst zu bieten hat.

Die Wild-Liebhaber werden dieses Jahr zwar von mir schon wieder enttäuscht, aber ich zeige dafür den Anderen, dass man auch so herbstlich wild geniessen kann, (…tut mir leid, aber ich mag die anmutigen, stolzen Viecher einfach zu sehr)!

Mein Herbstmenu setzt sich zusammen aus einem Brie, der die wärmende Temperatur im Ofen schätzt und uns dafür mit seinem zerlaufenden, cremigen Innern überrascht, obendrauf noch mit nussigem Herbstgusto. Der 2. Gang kommt fruchtig aromatisch daher und das Dessert, ich sage euch das Dessert…soll ich euch wirklich etwas dazu sagen? Nein ich glaube das Dessert spricht heute einfach mal für sich selbst!

Auch wenn es vielleicht auf den ersten Blick nicht so aussieht, ist alles keine Hexerei, versprochen!

Nun bleibt mir nur noch euch ein wunderschöner Herbst zu wünschen, geniesst den Altweiber-Sommer in vollen Zügen…

Von Herzen alles Liebe und bis bald

2841F0E8-54FE-4DCC-8C6B-D5303026E667

DSC_6347DSC_6338DSC_6343DSC_6352DSC_6350DSC_6382DSC_6384DSC_6394DSC_6391DSC_6364DSC_6359DSC_6372DSC_6368DSC_6369

Die dazugehörigen Rezepte findet ihr auf der REZEPT-SEITE oder als Link zur PDF-Datei gleich hier;

BRIE AUS DEM OFEN MIT WARMEM HERBST-TOPPING

POULETSCHNITZEL IN MANDELBUTTER MIT FEIGEN UND ORANGEN

MERINGUES-WALDPILZE AUF SCHOKOLADENBEET

Was meinst DU dazu? Ich freue mich über deinen Kommentar...

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.