Blog; Eat, letters and deco

EINGEMACHT

IMG_0627

Heute gehts ans Eingemachte!

Habt ihrs auch noch vor Augen? Früher bei unseren Grosmüttern türmten sich die verschiedensten Einmach-Gläser um diese Jahreszeit in der Küche. Alles Mögliche vom Garten wurde oder musste verarbeitet werden.

Kiloweise Früchte kochten in der Pfanne zu superfeinen Gelées oder Konfitüre, Bohnen und andere Gemüsesorten wurden kurz erhitzt, abgeschreckt und abgefüllt. Eine riesen Arbeit…aber es hat immer so toll geschmeckt und das volle Lager im Keller erfreute das Herz. Der Magen knurrte bereits beim Drandenken, fast wie im Schlaraffenland fühlte es sich an. So wurde der Sommer verpackt um in der kalten Jahreszeit davon zu zehren. Heute wird davon immer weniger Gebrauch gemacht, da im Lebensmittelhandel alles zu finden ist was das Herz begehrt, ob nun Saison ist oder nicht…Schade eigentlich!

6E1AC1F8-9B57-4DCE-8C54-4104D24201EF

So verliert sich die Exlusivität, jede Hausfrau hatte doch ihr Geheimrezept, um das sie die anderen beneideten. Man wusste bei der Tante SOWISO gabs die beste Zwetschgenkonfi, eine andere war unschlagbar im Sugo einwecken und noch eine andere machte das beste Apfelmus. Gar kein Einheitsbrei war das!

Ich muss zwar gestehen, dass dies bei mir mit der Konfitürherstellung so ist. Ich hab mich noch nie herangetraut, weil ich die Feinsten immer irgenwo herkriege und so noch nie in Versuchung kam es selbst auszuprobieren. Beste Zeit also mich in den Hintern zu kneifen und das Pilotprojekt zu starten…Sobald ich mein Lieblingsrezept ausprobiert und mit dem Stempel „Gelungen!“ austatten kann, werdet ihr in einem späteren Blogbeitrag davon erfahren…

Heute werde ich euch mit meinen herzhaften Einmachtezepten aber hoffentlich auch eine Freude bereiten. Natürlich hats auch etwas für ein spontanes Dessert dabei. So habt ihr etwas im Keller, wenns draussen stürmt und schneit und niemand  Lust hat aus der warmen Stube raus zu gehen…Super, oder?

Die Balsamico-Zwiebeln mit Thymian passen super zu Raclette, einem kalten Plättli oder Tartar. Habt ihr beim Abfüllen noch Sud-Reste könnt ihr diesen zu einem Balsamicocreme einkochen und zum Apéro mit Parmesanstückchen servieren. Der scharfe Feigen-Senf passt hervorragend  zu warmem Fleischkäse und ist mindestens 6 Monate haltbar. Und zu den feinen Portwein-Zwetschgen gibts eigentlich nur eines zu sagen; eine wunderbar feine Begleitung zu Vanilleglace oder einem herbst-oder winterlichen Panna cotta.

So, nun hoffe ich habt ihr Lust bekommen, eure Vorratsräume, Keller und dunkle Ecken mit Leckereien zu füllen…

Alles Liebe und bis bald

IMG_0590

E0B75222-9647-4F0A-AE81-67D14CDBD80CA9F32549-75EB-4B49-BE94-AEA09751C96E38733815-2742-490D-8FCC-FE4A2B86731E0F7C7353-4722-46F7-968D-404663204F21D9D0F0B8-D003-4625-997A-F7306C88021291E4AA1E-F84A-413D-A4FE-A507CBE25BC3E6DC7CFA-49F6-4C79-B9CF-12BE746078644BE54D1D-88D2-42B4-BCFF-57F6DBF49BFA696700EF-A3EC-4AD9-B5BB-657EC63371F7

 

 

Blog; Eat, letters and deco

HOMEMADE BURGER…EIN ABSTECHER IN DIE STAATEN

IMG_0627

Die vereinigten Staaten! Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten und dem Präsidenten… ok, den Präsidenten von Amerika lassen wir lieber aus dem Spiel, sonst komm ich noch so richtig in Rage!

Eat, letters and deco 016

Das Sinnbild der vereinigten Staaten besteht aus Wolkenkratzer, Fastfood, Film- und Musikindustie, Schönheitsoperationen, Muskelprotze…und den Amerikanern die mit ihren Kaffeetassen auf der Quartierstrasse einen Schwatz abhalten. Thats America!

Jeder kennt sie, die schweren Jungs wie sie mit ihren dröhnenden Harleys bei Sonnenuntergang  Kaliforniens auf dem Highway One gelassen drauflos brausen. Manch einer sieht in seiner Rockerkluft angsteinflössend aus, bestimmt zu Unrecht. Ist doch hinter der Fassade ein anständiger Bürger der so ein bisschen die Freiheit geniesst und dem stressigen Alltag entflieht…

Amerika hat aber auch eine ganz andere Seite. Die weiten, wunderschönen Landschaften die es zu bieten hat sind unglaublich insprierend. Es lohnt sich dies einmal zu erleben. Sprich, die schönen Nationalpärke wie der Bryce Canyon, Yosemite, das Monument Valley oder der Grand Canyon. Mein Besuch in diese unvergesslichen Naturschauspiele ist schon eine ganze Weile her, aber ich behalte sie in bester Erinnerung und werde das Erlebte mit meinem Liebsten immer im Herzen tragen.

Unvergessen bleibt mir auch die kulinarischen Highlight dieses Landes. An keinem anderen Ort gibt es solche fantastische, frischgepressten Orangensäfte… ein Traum! Ausserdem die übergrossen Cappuccinos mit flüssiger Schokolade als Dopping  (ihr wisst ja ich liebe Kaffee mit gaaaanz viel Milchschaum)! machen Freude. Dazu eine warme Cynnamonrolls… ich weiss eine absolute Kalorienbombe, zum Sünden verführt aber herrlich!

Und da wären wir ja schon bei unserem Thema, was wäre Amerika ohne Fastfood. Von gross bis klein, alle Schichten hindurch lieben diese „Verpflegung“. Nicht immer so kniggemässig zu dinieren, laufen doch Sauce und Ketchup gerne mal runter…aber einfach mal so unverkrapft, lässig zu speisen macht doch sichtlich Spass. Natürlich gibt es riesige Unterschiede was Burgers betrifft, ich meine nicht unbedingt diese welche Fastfoodketten anbieten, sondern hausgemachte, mit besten Zutaten gemachte, aufgeschichtete Klassiker. Mit selbstgebackenen Buns, dazu feinste Beef-Burger mit spezieller Sauce. Genau so etwas habe ich vorbereitet und ich verspreche euch es schmeckt super! (Rezepte auf der Startseite) Lasst euch nicht abschrecken alles selbst zu machen, der Aufwand der geringer ist als ihr denkt, lohnt sich auf jeden Fall…Die Buns könnt ihr vorbereiten und super einfrieren, ebenso die Hamburger. Und die Sauce kann ungeöffnet ohne weiteres 2 Monate im Keller gelagert werden. Falls euch die Lust auf Homemade-Fastfood überfällt, habt Ihr subito alles bereit, ohne lange in der Küche zu stehen…

Have a nice day und bis bald.

Liebe Grüsse

IMG_0590

Eat, letters and deco 015Eat, letters and deco 017Eat, letters and deco 013Eat, letters and deco 008Eat, letters and deco 007Eat, letters and deco 027Eat, letters and deco 033Eat, letters and deco 038Eat, letters and deco 029

PS: Ich freue mich immer gerne über Komentare von euch…

 

 

Blog; Eat, letters and deco

EIN SOMMERABEND MIT LIEBEN FREUNDEN

IMG_0627

Der Sommer ist doch die schönste Zeit um mit lieben Freunden einen gemütlichen Abend draussen zu verbringen. Seis im eigenen Garten, der Terrasse oder einfach auf dem kleinen Balkon, je nach dem wie es die Wohnverhältnisse erlauben.

Eat, letters and deco 001

Genau so wichtig ist die Gesellschaft dazu, mit der man den Arbeitstag ausklingen mag. Bei einem feinen Tröpfchen und einem unkomplizierten Nachtessen die Freundschaft zelebrieren. Interessante Diskussionen und Gelächter vermischen sich mit dem Untergang der Sonne. Den warmen Abenden sei Dank!

Wie wichtig ehrliche Freundschaft ist, wird einem je älter man wird immer bewusster. Es kommt nicht auf die Menge der Freunde an, sondern auf deren Qualität. Durch langjährige Freundschaften, die einem fast wie der unverzichtbare Partner schon durch so viele verschiedene Ebenen des Lebens begleiten, gibt einem ein gutes Gefühl. Es ist schön zu wissen, auch wenn man bei angeregter Gesprächen nicht immer gleicher Meinung ist, das man füreinander da ist… Gute Freundschaft zeichnet sich dadurch aus, dass man nicht immer zusammen kleben muss, wenn man sich sieht, passts einfach. Man fühlt sich wohl, weil man so sein kann wie man ist und sich aufgenommen fühlt. In dem Sinne also stossen wir an; auf das Leben, die Freundschaft und natürlich nicht zu vergessen die Liebe, das Allerwichtigste überhaupt!

Eat, letters and deco 023Eat, letters and deco 026

Heute habe ich passend zum gemütlichen Zusammensein (Rezepte auf der Sartseite) ein superschnelles, feines Parmaschinken-Trüffelcarpaccio bereit. Es wird mit eingelegten Trüffeln und Truffelöl mariniert, dazu hausgemachte Grissini gereicht. Eine wunderbare Kombination oder wie man heute auch gerne sagt; …eine Geschmacksexplosion im Munde.😉Wahrhaftig! Ich würde behaupten auch Nicht-Trüffelliebhaber schmeckt diese Variante, da sie nicht aufdringlich im Geschmack ist und mit dem feinen Schinken eine gute Partie abgibt. Wichtig zu beachten ist lieber ein kleines, dafür erstklassiges Trüffelöl zu wählen das nicht mit künstlichen Aromastoffen aufgepept wurde. Der feine Gaumen wirds euch danken. Zum Dessert passt das Schokoladenmousse aus meiner Rezeptsammlung perfekt. Apropos Dessert, für die Schleckmäuler unter uns noch eine Ankündigung… sie kommen beim nächsten Mal so richtig auf ihre Kosten, versprochen!

Also bis bald, geniesst die warmen Tage.

Liebe Grüsse

IMG_0590

Eat, letters and deco 003Eat, letters and deco 018Eat, letters and deco 019Eat, letters and deco 016Eat, letters and deco 007Eat, letters and deco 009Eat, letters and deco 027Eat, letters and deco 029

 

 

Blog; Eat, letters and deco

…NUR NOCH WENIGE TAGE BIS ZU OSTERN

IMG_0627

Bald ist es soweit, die schönen Ostertage geniessen zu können.

IMG_0680

Unsere kleine, interne Legestation hat volle Arbeit geleistet und uns mit ihren feinen Eiern beliefert. Wir besitzen süsse Seidenhühner, die uns richtig ans Herz gewachsen sind. Die feinen Eier die sie legen, sind nicht nur ein gesundes Plus und ein Garant für besonders feine Backwaren oder das Frühstücksei am Sonntag. Nein, sie geben einem viel mehr…

Habt ihr gewusst, dass Hühner auch mit der Sommer/Winterzeit immer zum richtigen Augenblick in den Stall gehen, kurz bevor das automatische Törchen runtergeht? Oder sie untereinander kommunizieren mit fast dreissig verschieden Lauten, sich Gesichter merken können und verschiedene Gefühlsregungen zeigen können?

Nun bin ich aber etwas abgeschweift… Aber seit wir eigene Hühner haben, wage ich niemanden mehr ein blödes Huhn zu nennen, denn das stimmt auf keinen Fall! Also zurück zum Oster-Thema. Ich habe für euch noch ein Ostertörtchen-Rezept vorbereitet. (Keine Sorge, es wird auch mit gekauften Eiern wunderbar).😉

IMG_0664Diese feine Küchlein kann man auch noch kurzfristig zubereiten, wenn sich plötzlich noch mehr Gäste zur Kaffeerunde anmelden sollten. Besorgt einfach die benötigten Zutaten, so seit ihr startklar. Das Rezept dazu findet ihr auf meiner Startseite.

So nun verbleibt mir euch nur noch ein schönes Osterfest zu wünschen, im Kreise euer Lieben.IMG_4227